Bobath - Physiotherapie Menden Margarita Devocko

Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Krankengymnastik nach Bobath.

Es wurde ab 1943 von der Physiotherapeutin Berta Bobath und ihrem Ehemann, dem Neurologen und Kinderarzt Karel Bobath entwickelt.

Das Konzept wird von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Pflegekräften angewendet.

Das Bobath-Konzept wird eingesetzt bei der Behandlung von Säuglingen, Kindern und Erwachsenen mit zerebralen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Störungen und neuromuskulären Erkrankungen wie Schlaganfall, Multipler Sklerose, intrazerebraler Blutung.

Bei einer Behandlung wird eine gemeinsamen Zielvereinbarung mit dem Patienten getroffen. Ziel ist es die größtmögliche Selbstständigkeit, Eigenaktivität und Handlungsfähigkeit des Patienten im Alltag zu erreichen.

line
Zurück zum Seiteninhalt