Schwindel, Vertigo - Physiotherapie Menden Margarita Devocko

Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Die Beschwerdebeschreibungen stammen aus Links zu CRAFTA®, wickipedia, gesundpedia und anderen Websites. Diese Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Sie dienen nur zur Orientierung.  Geben sie für mehr Informationen im Suchfeld ihrer Suchmaschiene den Begriff ein. Sie finden viele Informationen.
Vertigo ist der medizinische Fachausdruck für Schwindel.

Unter Schwindel versteht man das Empfinden eines Drehgefühls, Schwankens oder das Gefühl einer drohenden Bewusstlosigkeit. Im medizinischen Sinn ist es die wahrgenommene Scheinbewegung zwischen sich und der Umwelt. Man unterscheidet u. a.
Dreh-,
Schwank-,
Lift-,
Bewegungs-
und unsystematischen Schwindel.
Aber auch Symptome einer Kreislaufschwäche werden oft als Schwindel bezeichnet.
Verletzungen des Gelenkes zwischen Kopf und Halswirbelsäule sind als Ursache von Schwindel, insbesondere nach Schleudertrauma-Verletzungen, häufig.
Die Behandlung von Schwindel richtet sich nach der ermittelten Ursache. Spezialiesirung in der Physioteraphie kann erfolgreich Hilfe bieten.
line
Zurück zum Seiteninhalt